Bislang konnte man von mobilen Android-Geräten bereits Lösungen wie Google Cloud Print für eine Reihe von OKI Systemen nutzen.

OKI Mobile Print-App macht Sie unabhängig

Die neu entwickelte OKI Mobile Print-App ermöglicht es die Cloud zu umgehen und mit einem Android-Gerät direkt aus dem Netzwerk auf OKI LED-Druckern und MFPs zuzugreifen. Sie kann hier herunter geladen werden. Erstmals live gezeigt wurde sie auf der Oki Roadshow.

OKI Mobile Print-App

“OKI Mobile Print erweitert erneut die Mobilität der Endkunden, was ein wichtiges, immer wieder nachgefragtes Thema ist”.

OKI Mobile Print ermöglicht nicht nur das Drucken von PDF-Dateien, Fotos oder Webseiten direkt von Smartphones und Tablets, sondern bietet auch Korrekturmöglichkeiten, zum Beispiel Bildbeschneidung bei verzerrten Motiven oder Features für den optimalen Ausgleich der Farbbalance vor dem Druck.

Diese Funktionen sind beispielsweise dann sinnvoll, wenn man mit der Kamera ein Foto von einem Whiteboard macht, im Anschluss aber nur die Inhalte der Tafel speichern möchte. Darüber hinaus ist die App mit den Funktionen des OKI Print Job Accounting Tools kompatibel, die es ermöglicht Druckaufträge zu verwalten oder das Drucken in mobilen Umgebungen einzuschränken.