OKI Weissdrucker machen den T-Shirt Druck einfach und schnell. Endlich, ein Drucker mit weissem Toner und das alles zu einem erschwinglichen Preis. Spätestens wenn Sie die OKI Weissdrucker Palette gesehen haben wird Ihnen das klar. Auf diese Geräte haben viele gewartet. Vor über 30 Jahren kamen die ersten Laserkopierer auf den Markt. Es dauerte nicht lange, bis diese grossen und klobigen Geräte in den Copy Shops Einzug hielten.

Der Unterhalt und Service an diesen Geräten war sehr aufwendig und ging zudem richtig ins Geld.

Wie wurde früher Textildruck angeboten

Meistens kamen Sie als digitale Fertigungsmaschinen für den viel verbreiteten Textildruck zum Einsatz. Sie werden es nicht glauben, aber ein Vollfarbbild oder ein Foto auf ein T-Shirt zu transferieren war schon immer eine einfache und kostengünstige Methode.

Wo waren die Grenzen für diese Drucker

Diese Technologie eröffnete Siebdruck Betrieben, Copy Shops, T-Shirt Shops etc. ganz neue Geschäftsmodelle. Leider war diese einfache und kostengünstige Anwendung nur auf Weisse oder hellfarbige Textilien beschränkt.

Das drucken auf dunklen Textilien oder T-Shirts war bis heute eine grosse Herausforderung, an der sich schon etliche die Zähne ausgebissen haben. Ein solcher Drucker müsste auch preislich im Rahmen liegen.

Jetzt sind die neuen OKI Weissdrucker da. Endlich ein Drucker der einfach zu bedienen ist und nicht viel kostet.

Das T-Shirt fertig gedruckt, wie sieht es mit dem waschen aus

Die am Markt etablierten Produkte mit ausgezeichneter Waschbeständigkeit erhältlichen Folien haben zwar die meisten Kundenwünsche bei grossflächigen Vollbildern zufrieden gestellt. Bei Anwendungen von Zahlen, Buchstaben und Logos gab es aber immer einen zusätzlichen Arbeitsaufwand mit Schneide- und Entgitterungs Prozess. Das trieb jedesmal die Kosten in die Höhe.

Die meisten glauben, das kann ich mir nicht leisten

Darum hat man schon immer von einer einfacheren Methode zum Herstellen von dunklen Textilien geträumt. OKI Weisstoner Drucker machen es endlich möglich und für jeden erschwinglich. Die neuen kompakten Weisstoner Drucker von OKI überwinden die Barriere in Kreativität und Design, denn die Geräte verarbeiten die neuen Transfermedien auf dunklen Textilien so einfach wie auf hellen Textilien. Lassen Sie sich doch einfach überzeugen.

Da werden Sie staunen, das Druckbild ist brilliant sowie weich und Textilien können ohne bedenken über 30 mal gewaschen werden, ohne einen merklichen Verlust der Druckqualität festzustellen.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie einfach und schnell T-Shirt drucken, auch wenn Sie neu einsteigen.

Sie suchen uneingeschränkte Kreavität

Ihre Suche hat ein Ende. Mit der Einführung der OKI Weissdrucker Technologie sind ihrer Kreativität und dem Design keine Grenzen gesetzt. Mit den neuen OKI Weissdruckern gehören die herkömmlichen CMYK-Druckverfahren bedingten Designeinschränkungen der Vergangenheit an. Die OKI Weissdrucker geben weiss auf einer breiten Pallette an Medien aus.

In Kombination mit Übertragungsmedien werden brillante Ausdrucke auf dunklen Untergründen, dunklen Textilien und anderen festen Oberflächen möglich.

  • Brillante Druckergebnisse auf schwarzen Hintergründen und dunklen Textilien
  • Übertragung weisser Grafiken und Beschriftungen auf kostengünstige Übertragungmedien

Die OKI Weissdrucker brauchen keinen schwarzen Toner

Die schwarze Farbe wird durch die drei Farben cyan, magenta, und yellow gemischt und der feinkörnige weisse Toner deckt ausser den schwarz bedruckten Bereichen das gesamte Bild ab.

Die neue Druckersoftware und der Treiber setzt automatisch mehr weissen Toner auf helle Farben und weniger weissen Toner auf dunkle Farben, um die optimale Farbwiedergabe auf den Textilien zu erreichen.

In-house Drucken ist für Sie soeben smarter geworden

Das Drucken mit weissem Toner bietet Designern, Grafikstudios, Point of Sale Herstellern (POS) und vielen anderen Unternehmen der Grafik Industrie eine neue Flexibilität beim Drucken sowie beim Designproff und Kleinauflagendruck und versetzt Sie in die Lage, alles in-hose genau dann zu drucken, wenn es gebraucht wird. Sie denken jetzt sicher, jetzt wird es teuer.

Endlich günstige Anschaffungskosten ohne Bauchschmerzen

Spätestens wenn Sie einen OKI Weissdrucker angeschafft haben und die ersten Auträge erledigt haben, wird Ihnen das klar. Die neuen OKI Weissdrucker sind ab jetzt für jedermann erschwinglich. Den A4 Drucker bekommen Sie für ca. Fr. 2600.– und den A3 Drucker für unter Fr. 5000.–. So bleiben Sie in Ihrem Business völlig unabhängig.

OKI das Original: Der CMYW-Drucker

Die OKI Weiss Drucker ist die erste Serie digitaler Drucker, die es Anwendern ermöglicht, mit weissem Toner zu drucken. Mit diesen Originalen des Weisstonerdrucks können farbige A3 Medien, Klarsichtfolien und Transfermedien in einem einfachen, benutzerfreundlichen und zuverlässigen System umfangreicher verwendet werden. So wird Farb- und Bildeinheitlichkeit garantiert. Der Drucker eignet sich daher besonders für Folgendes:

  • T-Shirt Druck
  • Personalisierter Bekleidungsdruck
  • Kunst-,Handwerk- und Designabteilungen
  • Verpackungsdesign
  • POS-Displays
  • Fensterfolien

Was sagen Sie zu geringen Produktionskosten

Auch wenn die Kosten des Weisstoners im Vergleich zum Farbtoner höher sind, liegen die durchschnittlichen Druckkosten bei einem vollfarbigen A4 Transfer unter 50 Rp.. Hochwertige Transferfolien die es heute auf dem Markt gibt sind so erschwinglich, dass die Gesamtkosten eines A4 Digitaltransfers einschliesslich der 50 Rp. Druckkosten unter Fr. 1.80 liegen.

OKI Weissdrucker sind attraktiv für Klein- und Grossunternehmen

Die Anwendungsbereiche der OKI Weissdrucker sind sehr vielseitig. Das Einsatzgebiet reicht von Kleinunternehmen, die auf Nachfrage einzelne T-Shirts bedrucken auf dunklem Untergrund.

Dieses System kann auch bei industriellen Produktionsanwendungen wie z.B. das Drucken auf Holz, Keramik, Metall, Glas, Karton oder anderen farbigen Materialien angewandt werden.

Sie wollen mehr Umsatz, T-Shirts und Textilien verkaufen

Der digitale Transferdruck mit Weisstoner ist sehr einfach, leicht zu verstehen und kann von jedermann nach einem halben Tag Schulung erlernt werden, selbst wenn Sie noch nie einen Schritt im Textildruck gemacht haben. Ein spezielles Know-How ausser Grundkentnisse in den Anwendungsprogrammen wie Corel Draw, Photoshop oder Illustrator sind nicht notwendig.

Machen Sie sich sich jetzt die OKI Weissdrucker Technik zum Nutzen

Wie bei vielen andern, die einen OKI Weissdrucker schon im Einsatz haben. Die Drucker sind in der Lage, zusätzlichen Umsatz zu erbringen und neue Geschäftsfelder zu erschliessen. Stellen Sie sich vor, wie es sich anfühlt, wenn Sie mit dem Drucker laufend neue Aufträge an Land ziehen.

Medienvielfalt: Ausgezeichnete Drucke auf unterschiedlichen Materialien

Ihren Anwendungen sind kaum Grenzen gesetzt. Endlich kann benötigtes Druckmaterial inhouse realisiert werden. Die neuen OKI Weisstoner Drucker sind besonders flexibel und überwinden Designgrenzen.

Denken Sie nur kurz darüber nach…

Verschiedene Textilien, weisse und dunkle T-Shirts, wie soll das mit den Folien nur gehen. Einfach gesagt, gibt es 2 Systeme.

1-Papier-System

Die Anwendung ist sehr einfach und verständlich. Der Weisstoner erhöht nicht nur das Farbspektrum, sondern überdeckt die restlichen drei Toner und sorgt damit für Leuchtkraft auf den hellen Textilien, allerdings mit geringer Leuchtkraft.

  • Formate DIN A4, DIN A3
  • Bedruckbare Materialien Baumwolle, Karton
  • Waschbeständigkeit Bis zu 40° C

2-Papier-System

A-Papier

Dies ist das Papier, auf dem das Motiv gedruckt wird. Es funktioniert ohne Probleme mit allen Laserdruckern. Der Toner haftet hervorragend auf dem Papier und der Drucker wird nicht verunreinigt. Auch bei sehr hoher Verarbeitungstemparatur wird kein Hintergrund auf das Textil übertragen.

B-Papier

Dieses Papier bringt die zusätzliche Deckkraft hervor, welche für die Leuchtkraft der Farben auf dunklen Textilien notwendig ist. Die auf dem B-Papier vorhandene opake Beschichtung verbindet sich nur mit dem Toner auf dem A-Papier. Somit können sogar sehr fein dataillierte Designs verarbeitet werden.

  • Formate DIN A4, DIN A3
  • Waschbeständigkeit bis zu 40°C

Profi Tipp: Rastern von Fotos für einen weicheren Druck

Auch Fotos und Motive mit Hintergrund können mit Laser-Dark Transferfolien transferiert werden. In diesem Fall empfehlen wir das Motiv zu Rastern, um einen weichen Griff zu erzielen. Diesen Effekt können Sie mit Photoshop realisieren, aber es erfordert eine gewisse Erfahrung im Grafik-Design. Ein gerastertes Motiv fühlt sich auf dem Textil noch weicher an als ein Siebdruck und extrem gut waschbar.

Das Beste: geringe Gesamtbetriebskosten sind dabei

Eine solche Lösung existiert.Sie ist bereits in greifbarer Nähe. OKI Weissdrucker sind dank einer attraktiven Preisgestaltung und den extrem ergiebigen Verbrauchsmaterial für jeden Anwender erschwinglich. Die Gesamtbetriebskosten werden auch Sie überzeugen.

  • Attraktiver Anschaffungspreis
  • Geringe Betriebskosten dank Tonerkassetten und Trommel mit hoher Kapazität
  • Separate Toner und Bildtrommeln für reduzierte Umweltbelastung
  • Kein Entgittern oder Freistellen notwendig
  • Reinigungs- und Wartungsarbeiten fallen weg
  • Geringer Energieverbrauch dank Eco-Funktionen
  • Preisgünstige Transferfolien für fast jeden Einsatz.

Überzeugen Sie sich selbst, welch unglaubliche Technik Sie hier bekommen

Doch das ist noch nicht alles. Sie bekommen zu den OKI Weissducker 36 Monate Vor Ort Garantie kostenlos dazu. So haben Sie die Sicherheit, die Sie unbedingt für Ihr Business benötigen.

 

0